Elektroanlagen

Elektrischer Strom birgt Lebensgefahr für Mensch und Tier. Er kann Brände verursachen. Stromschläge können die Gesundheit schädigen.

In den üblichen Stromkreisen unserer Beleuchtung und Steckdosen besteht eine elektrische Spannung von 230 Volt mit der Frequenz 50 Hertz.                    Spannungen über 50 Volt können bereits gesundheitliche Schäden mit Todesfolge herbeiführen. Kinder und Tiere sind noch erheblich sensibler. Hier sind Stromschläge mit Spannungen über 25 Volt bereits bedrohlich.

Deshalb ist es wichtig, dass eine Elektroanlage immer in einem einwandfreien Zustand gehalten wird.                                                                                      Schutzorgane wie Sicherungsautomaten und Fehlerstromschutzschalter allein sind kein Garant für die Sicherheit. Leitungslängen, Leiterquerschnitte, Verbindungsstellen, äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit und Hitze können die sichere Funktion beeinträchtigen und ein sicheres Abschalten verhindern.

Nicht nur bei neu errichteten Elektroanlagen, sondern auch bei bestehenden Anlagen sollte regelmäßig durch Prüfung und Messung dokumentiert werden, dass die Schutzorgane wie Sicherungen, Fehlerstromschutzschalter, Überspannungsableiter, Brandschutzschalter, Erdungs- und Potentialausgleichssysteme einwandfrei funktionieren.

Leitungsführungen durch Brandabschnitte, fachgerechte Verschlüsse von Wanddurchführungen und Sicherheitsabstände zu brennbaren Stoffen sollten ebenfalls eingehalten und regelmäßig überprüft werden.

Der korrekte Zustand einer Elektroanlage kann durch ein Sachverständigen-Gutachten belegt werden.

Hier finden Sie uns:

Sachverständigenbüro

Peter - R. Nissen

Dipl.- Ing. Elektrotechnik

öffentlich bestellt und vereidigt

 

von der Handwerkskammer zu Flensburg für das Elektrotechniker Handwerk.

 

von der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg für Photovoltaik und Photovoltaische Anlagentechnik.

 

Vom VdS anerkannter Sachverständiger zum

Prüfen elektrischer Anlagen unter ES 21230

 

Werkstatt:
Allee 7  
25917 Leck

Tel.: 04662-1262

 

Postanschrift:

Fördebogen 41

24955 Harrislee

Te.: 0461-40797300

Fax: 0461-40714602